Flucht- & Rettungswegsysteme

In öffentlichen Gebäuden, in Kindertagesstätten, Schulen, Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, in Einkaufszentren und in vielen anderen Einrichtungen spielen Flucht- und Rettungswege eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Gebäudesicherheit.

Die unkontrollierte Nutzung ist jedoch häufig unerwünscht, z.B. dann, wenn pflegebedürftige oder Demenz kranke Menschen Ihre Pflegeinrichtungen nicht ohne Aufsicht verlassen sollen, wenn in Einkaufszentren Diebstähle verhindert werden müssen oder allgemein, wenn der Zugang zu Gebäuden- und Einrichtungen kontrolliert erfolgen soll ohne Flucht- und Rettungswege zu versperren.

Flucht- und Rettungswegsysteme sind eine Lösungsmöglichkeit, wenn verschiedene Anforderungen und Interessen kollidieren.

Die von uns eingesetzte moderne Technik namhafter Hersteller versetzt uns in die Lage, eine für Ihre Bedürfnisse optimierte Konfiguration zu finden, zu errichten und in das Gesamtkonzept zu integrieren.

Dabei kommen Ihnen und uns unsere Kenntnisse und Erfahrungen aus anderen Geschäftsfeldern zugute.

Die Kombination aktueller Flucht- und Rettungswegtechnik mit Feuerschutztüren, mit Rauch- und Wärmeabzugsanlagen mit Gefahrenmelde- und Zutrittskontrollanlagen und mit Antriebstechnik für barrierefreihe Zugänge unter Einhaltung aktueller Normen, Regeln und Gesetze löst Interessenskonflikte, minimiert Einschränkungen im täglichen Leben und hilft die Gebäudesicherheit auf hohem Niveau zu gewährleisten.

Wir verwenden Technik der Geze GmbH, der DORMA Holding GmbH + Co. KGaA und der AssaAbloy Sicherheitstechnik GmbH.

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Notdienst 24h

Wir stellen ein.

Servicetechniker (m/w) für automatische Türen und Tore, für RWS- und RWA-Anlagen.
mehr erfahren